Wir danken Ihnen, liebe Mitglieder!

Diese Newsletter-Ausgabe zeichnet sich durch eine rege Mitwirkung von SFMT-Mitgliedern aus. Das Resultat dieser vielfältigen Schreibarbeit ist ein besonders themenreicher und langer Newsletter. Zusammenfassungen von Veranstaltungen oder Arbeitsgruppen, Leseempfehlungen – wissenschaftlicher oder entspannender Natur – ethische Fragen und Umfrageergebnisse: da gibt es einige Lesenahrung. Diese mit Ihnen zu teilen freut uns sehr.

Auch haben wir uns sehr gefreut, dass unser letztes Vorwort manche Menschen bewegt, ihre Gedanken angeregt, Reaktionen hervorgerufen und sie zum Ausdruck motiviert hat.

Wir möchten Sie dazu ermuntern, so weiter zu machen, und freuen uns, angesprochen zu werden. Wir pflegen eine offene, bereichernde Kommunikation, und dazu brauchen wir Sie.

Unsere Stimme immer deutlicher hörbar zu machen ist eines unserer Hauptprojekte: von der Planung von MT-Day-Veranstaltungen über soziale Medien bis hin zur Präsenz an psychiatrisch-medizinischen Messen.

Schön, dass Sie mitmachen! Ihre Stimme ist uns wichtig.

Im Namen des SFMT-Vorstandes: Gute Lektüre!

 

Diana Ramette-Schneider

 

zurück