Playback-Theater wurde 1975 in den USA von Jonathan Fox entwickelt. Es wird heute auf der ganzen Welt als Kunst- und Kommunikationsform in vielen unterschiedlichen Bereichen angewendet. Das Publikum erzählt und die Schauspieler (in unserem Fall alles Laien) spielen das Erzählte zurück (play back). Das Ganze wird live mit Musik untermalt. Eine Moderation unterstützt dabei den Austausch zwischen dem Publikum und der Bühne und gibt die jeweilige Form vor, innerhalb derer frei improvisiert wird.

Wir sind ein Ensemble von 8-10 Frauen und Männern aus unterschiedlichen beruflichen Bereichen (Pädagogik, Psychotherapie, Schule, Psychomotorik und Soziale Arbeit). In regelmässigem Training schulen wir unser Einfühlungsvermögen, unsere Intuition und unsere Ausdrucksmöglichkeiten.

 

Im Namen von playback-winterthur
Simone Lara

 

Gesucht Musiker/Musikerin

 

zurück